Archiv der Kategorie 'Saison 2011/2012'

FC Sankt Pauli – DYNAMO U17

20.05.2012
Hoheluft
Ergebnis: 0:0

Ein gelungener emotionaler Saisonabschluss für unsere Gemeinschaft. Nachdem ab der ersten Minute mit voller Power gestartet wurde, drohten fast in Richtung der Pause etwas die Körner zu fehlen. In der zweiten Hälfte ging es mit neuem Lied, sowie einem optisch untermalten Klassiker unseres Repertoires noch mal richtig los, sodass mensch nach dem Spiel gegenseitig in zufriedene verschwitzte Gesichter blicken konnte.

stpblog1

stpblog2

stpblog3

stpblog4

stpblog5

stpblog6

stpblog7

stpblog8

Reinickendorfer Füchse – SG Dynamo (U19)

06.05.2012
Freiheitsweg
Ergebnis: 2:7(0:4)

Nach viel zu langer Pause endlich wieder ein Spielbesuch. Nur war leider davon heute auf den Rängen nicht viel zu spüren und so plätscherte das Spiel spätestens nach dem ersten Lied nur noch vor sich hin. Auf dem Platz unterstrich die A-Jugend eindrucksvoll ihre Aufstiegsambitionen, während wir diesen Tag unter der Kategorie „Lehrgeld zahlen“ verbuchen müssen.

reiner1

reiner4

reiner3

Hohenstein-Ernstthal – SG Dynamo (U15)

01.04.2012
HOT Sportzentrum am Schützenhaus
Ergebnis: 5:0(2:0)

bloghot1

bloghot2

bloghot3

RB Leipzig 2 – SG Dynam0 2 (U15)

18.03.2012
Egidius- Braun- Sportschule Abtnaundorfer Straße
Ergebnis: 4:0(4:0)

Nachdem wir am Vorabend beim einem kleinen gruppeninternen Hallenturnier mal wieder selber gegen die Murmel traten, machten wir uns am nächsten Morgen auf nach Leipzig um die U14 bei ihrem Auswärtsspiel zu begleiten. Sportlich gab es an diesem wunderschönen Frühlingstag nichts zu holen, was aber auf die Stimmung keinerlei negativen Einfluss hatte. Begonnen mit einer kleinen Choreo und einer starken ersten Halbzeit, wurde im zweiten Durchgang ein wahres Feuerwerk der Leidenschaft abgebrannt. Ausgenommen von fünf schwächeren Minuten gegen Ende des Spiels ein zufriedenstellender Auftritt.

rbl1

rbl2

rbl3

rbl4

rbl5

rbl6

rbl7

rbl8

TÜRKIYEMSPOR : SG DYNAMO U(19)

19.02.2012
Sportplatz Blücherstraße
Ergebnis: 3:1(2:0)

Rückrundenstart, endlich wieder Großfeldfußball und diesmal sogar 90 Minuten zum Singen. Die U19 bekleckerte sich auf dem Platz nicht großartig mit Ruhm und da half auch kein solide aufgelegter Haufen auf den Rängen. Ein Auftritt, der zwar nicht durchgängig auf höchsten Niveau lag, jedoch viel Spaß mit sich brachte.

türk1

türk2

tuerk3

tuerk4