Archiv für Januar 2013

HALLENTURNIER U15

27.01.2013
Kamenz

Neues Jahr, neues Glück oder so?! Zumindestens am heutigen Tag durchaus zutreffend, denn Dank des selten gefährdeten Turniersieges durften wir die maximal mögliche Gesangsdauer von 5 × 12 Minuten genießen. Auch konnten die Vorzüge einer Halle an diesem Tag den Leuten ein lächeln ins Gesicht zaubern, sodass mit wenigen Abstrichen von einem gelungenen Auftakt gesprochen werden kann.

130127_Hallenturnier Kamenz01

130127_Hallenturnier Kamenz02

130127_Hallenturnier Kamenz03

130127_Hallenturnier Kamenz04

130127_Hallenturnier Kamenz05

130127_Hallenturnier Kamenz06

Berliner SC – SG Dynamo(U19)

25.11.2012
Hubertussportplatz NR1
Ergebnis: 1:3(0:2)

Das letzte Spiel des Jahres sollte uns durch einen verbitterten Platzwart und eine mehr oder weniger peinlich berührt wirkende Abordnung an Polizeibeamten ruiniert werden. Lärmbelästigung. So entschlossen wir uns nach 45 angespannten Minuten freiwillig das Feld zu räumen, denn Spaß hatten bei solchen lächerlichen Umständen niemand mehr.

121125_berlinersc01

121125_berlinersc02

LICHTERFELDER FC – SG DYNAMO(U19)

11.11.2012
Stadion Lichterfelde(Kunstrasen)
Ergebnis: 2:2(2:2)

Bis zur Ankunft am Spielort bestand noch die berechtigte Hoffnung auf einen Auftritt im örtlichen Stadion, jedoch wurde unseren Plänen leider wieder einmal ein Strich durch die Rechnung gemacht. Aber auch der Kunstrasen konnte mit immerhin drei Stufen überzeugen, sodass nach ein guten ersten Halbzeit im zweiten Durchgang einfach mal ein Lied für 35 Minuten durchgesungen wurde. Somit können wir von einem Auftritt sprechen, welcher wohl nicht nur deswegen lange in unseren Köpfen bleiben wird.

121111_lichterfelderbc01

121111_lichterfelderbc01

121111_lichterfelderbc03

121111_lichterfelderbc04

SG DYNAMO – WERDER BREMEN(U17)

28.10.2012
Stadion Bodenbacher Straße
Ergebnis: 1:2(1:0)

Durch diverse Unzuverlässigkeiten gab es heute leider erst ab Minute 10 etwas von unserer Seite auf die Ohren, was dann jedoch kam, konnte sich allerdings durchaus hören lassen. Besonders in Halbzeit 2 wurde nochmal mit einer etwas anderen Art und Weise der Interpretation eines unserer Lieder ein wirkliches Highlight gesetzt.

121028_werderbremen01

121028_werderbremen02

121028_werderbremen03

121028_werderbremen04