Archiv für April 2011

SG DYNAMO – UNTERHACHING

23.04.2011
Rudolf Harbig Stadion
Zuschauer: 17002 Gäste: ca. 20
Ergebnis: 4:0(1:0)

Alles oder nichts, so die klaren Voraussetzungen für dieses Spiel! Die Mannschaft schaffte es tatsächlich unsere Erwartungen zu erfüllen und spielte die Gäste ab der ersten Minute an die Wand. Besonders der Sonntagschuss von Esswein entsprach der Marke „Maradona“. Im „K“ liefs dagegen nicht ganz so glatt. Ein eher langweiliger Anfang, entwickelte sich letztenendes dennoch zu einer durschnittlichen ersten Hälfte. Der zweite Abschnitt konnte dagegen schon mehr überzeugen. Irgendwie schienen wir den Spirit von Bremen mitgenommen zu haben. Eine kalte Wasserdusche hier – ein paar Wahnies dort! Besonders die letzten Minuten waren dann wirklich nach Maß, aber leider scheinen wir dazu immer erst drei,vier zu null gewinnen zu müssen. Kritische Töne dagegen gabs noch von uns zum Sachsenpokalspiel Morgen, welches die Dresdner Szene geschlossen boykottiert, sowie von den Aktivisten welche sich dagegen aussprachen die Nordkurve in Babelsberg den Dresdner Gästen zu überlassen. Dieser Forderung schließen wir uns selbstverständlich an.

haching9

hach1

hach2

hach3

hach5

hach6

hach7

SFV- Sicherheitswahn die Rote Karte zeigen – Boykott zum Sachsenpokalspiel am 26. April in Leipzig

boykottsfv1

Jedes Jahr das selbe Spiel – Spielverlegungen aufgrund geringer Polizeipräsenz, Spielstätten werden zum Risiko erklärt, finanziell schwache Vereine müssen das Heimrecht abtreten, fern ihrer fussballerischen Heimat Spiele in riesigen „Eventhallen“, wie dem Ersatzneubau des ehemaligen Zentralstadions austragen, oder treten schon gar nicht mehr an! Und wieso? Nur weil das Schreckgespenst „Sicherheit“ in den senilen Köpfen der Offiziellen des sächsischen Fussballverbandes herumgeistert.
Nicht nur das es bei den Mannschaften zu einer erhöhten Mehrfachbelastung durch englische Wochen kommt und kleinere Vereine dabei oft finanzielle Einbußen hinnehmen müssen – Nein, es kommt auch zu einer deutlichen Wettbewerbsverzerrung!
Auch wir Fans haben die Schnauze voll, wir machen diesen Hick-Hack nicht mehr mit!
Die Spiele sollen dort ausgetragen werden, wo das Los hinfällt, Termine sollen eingehalten und Spiele der Zwischenrunden möglichst gleichzeitig ausgetragen werden!
Deshalb rufen wir, die Gruppe SOLO ULTRA SGD, zum Boykott des Sachsenpokalspiels VfB Zwenkau – SG Dynamo Dresden auf dem Gelände des ehemaligen Zentralstadions in Leipzig auf.

boykottsfv2

SV WERDER BREMEN II – SG DYNAMO

19.04.2011
Platz 11
Zuschauer: 1600 Gäste: ca. 500
Ergebnis: 0:3(0:1)

Per Auto ging es an einem sonnigem Dienstag nach Bremen, um unsere Mannschaft zum gefühlten 100. Mal auf Platz 11 gegen die U 23 zu unterstützen. Doch heute war alles irgendwie anders. Die Mannschaft spielte ausnahmsweise auch mal Auswärts einen Gegner an die Wand und gewann dadurch verdient. Motiviert durch aufkommende Frühlingsgefühle, sowie die erwähnte gute Leistung auf dem Platz, lieferte der heute kleine, aber feine Stimmungshaufen einen ziemlich coolen Auftritt ab. Es fehlte komplett an Grundordnung, sodass Jeder gemacht hat, was er wollte, was besonders optisch einen positiven Effekt bewirkte. Man hatte auf jeden Fall mal wieder richtig Spaß am Singen und konnte heute recht zufrieden die Heimfahrt antreten. Spannend werden die nächsten Wochen sicherlich noch, da unsere Mannen anscheinend noch mal frischen Wind im Aufstiegskampf geschnuppert haben.

Bremen2

SG DYNAMO – TUS KOBLENZ

16.04.2011
Rudolf Harbig Stadion
Zuschauer: 13252 Gäste: ca.250
Ergebnis: 1:0(1:0)

Endlich! Nach drei Niederlagen in Folge konnten unsere schwarz-gelbe Equipe mal wieder gewinnen. In der 26. Minute markierte Hübener das verdiente 1:0 Siegtor gegen eine eher schwache Elf aus Koblenz. Der K-Block passte sich dem Spiel an und absolvierte heute eher ein durschnittliches Programm. Lieder wurden nicht ausdauernd gesungen und eine Lethargie machte sich im gesamten Block breit. Leute, wenn ihr wollt das die Mannschaft alles für den Verein gibt, müsst ihr es schon längst getan haben. Hängt euch mal wieder rein für eure schwarz-gelben Farben und zeigt es, das wir der zwölfte Mann sind! Die Ultras Dynamo präsentierten zum Einlaufen der Mannschaften ein Spruchband vor dem K-Block: „Ihr wollt euch zerreissen ? – Ihr habt unser Herz zerissen !“. Im Laufe der 2.Halbzeit zeigte 1953International: „HRO-SGD Das kürzeste Glied hat der Antisemit“.

Der Relegationsplatz ist immer noch in Aussicht – damit auf nach Bremen !

koblenzmarsch

koblenzkontolle

sgdkoblenz

sgdkoblenz

sgdkoblenz

Spendensammlung „ISTINA ZA VEDRANA – WAHRHEIT FÜR VEDRAN“ !

trauermarsch

Bereits seit über einem Monat laufen nun schon die Prozesse im Fall des Mordes an Vedran Puljic. Angeklagt sind irrsinnigerweiße 13 Fans des FK Sarajevo wegen des Angriffs auf Staatsbedienstete und nur 2 (!) Polizisten. Der eigentliche Mörder Oliver Knezovic, kommt weiterhin einer Verurteilung ungeschoren davon. Er ist kurz nach seiner Flucht (!) aus einem bosnischem Staatsgefängnis, scheinbar irgendwo in Kroatien untergetaucht.

mural
Um den angeklagten FK Sarajevo Anhängern Anwälte stellen zu können und so eventuelle langjährige Haftstrafen abzuwenden, ist große finanzielle Hilfe notwendig. Die HORDE ZLA 1987 rief deshalb zu einer großangelegten Spendensammlung auf. Ziel war es mindestens 10.000 €uro zu sammeln. Auch wir als Gruppe SOLO ULTRA beteilligten uns an der Aktion und sammelten mittels Spendendosen im K-Block, Verkauf von Soliaufklebern und dem Erlös aus Speisen und Getränken von diversen Treffen, allein 570,86 €uro !!

stencivedran
Insgesamt wurde in der gesamten Dresdner Fanszene, vorallem durch die Ultras Dynamo, im K-Block fleißig die Spendentrommel gerührt. So das man letztendlich auf den stolzen und symbolischen Betrag von 1953,00 €uro kommt, der an unsere Brüder aus Sarajevo übergeben werden kann. Großer Dank geht dabei an alle Spender sowie Helfer und Unterstützer der Aktion. Wir hoffen damit einen guten Beitrag leisten zu können, um die FKS Anhänger in ihrem Kampf für die Gerechtigkeit und Wahrheit im Fall VEDRAN PULJIC, zu unterstützen und ihnen damit zur Seite zu stehen.

vedranwahrheit
ISTINA ZA VEDRANA – PRAVDA ZA HORDE ZLA !
WAHRHEIT FÜR VEDRAN – GERECHTIGKEIT FÜR DIE HORDE ZLA !